Veranstaltungen und Ansammlungen mit über als 50 Teilnehmenden verboten
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Veranstaltungen und Ansammlungen mit über  50 Teilnehmenden verboten

Öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen und Ansammlungen mit über mehr als 50 Teilnehmenden werden verboten. Für kleinere Veranstaltungen gelten strenge Auflagen. Geschlossen werden Clubs und Diskotheken, Messen, Ausstellungen, Spielhallen, Wettannahmestellen und Spielbanken; aber auch Theater, Kinos, Konzerthallen, Museen, Bürgerhäuser, Jugendzentren, Bibliotheken, Zoos, Schwimmbäder und Saunen. Jahrmärkte und Volksfeste fallen aus. Kinderspielplätze dürfen nicht weiter genutzt werden. Die Einschränkungen gelten bis einschließlich 19. April.
Jubelnde Konzertbesucher auf Rock-Konzert Foto: DWP Fotolia.com © DWP - Fotolia
©
© DWP - Fotolia

Eine Übersicht über die vorerst ausgesetzt Veranstaltungen finden Sie unter www.magdeburg-tourist.de.