Newsletter
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Newsletter "Integration und Migration in der Landeshauptstadt Magdeburg"

Ausgabe 02/2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Newsletter "Integration und Migration in der Landeshauptstadt Magdeburg" erhalten Sie aktuelle Informationen aus den Netzwerken und Gremien der Integrationsarbeit in der Landeshauptstadt Magdeburg, Veranstaltungshinweise, aktuelle Informationen zu rechtlichen Bestimmungen, Dokumentationen, Berichte und vieles mehr.

Den Newsletter "Integration und Migration in der Landeshauptstadt Magdeburg" können Sie hier abonnieren.


INHALTSÜBERSICHT:

Strukturelles:

  • Bestellung des Beirates für Integration und Migration

Netzwerk für Integrations- und Ausländerarbeit:

  • Rückblick: Infobörse am 16.09.2019
  • Netzwerkmitglieder stellen sich vor: Manja Lorenz (AGSA)

Aktuelle Gesetze:

  • Aktuelle Handlungsfelder in der Ausbildungsförderung

Gesundheit:

  • Gesundheitsheft
  • Menschenrechtsinitiative MediNetz e.V.
  • Gesundheit für Geflüchtete - derzeitiges Verfahren in Sachsen-Anhalt
  • Zugänge von Menschen mit Migrationshintergrund zum Gesundheitssystem
  • Gesundheits- und Veterinäramt der Landeshauptstadt Magdeburg
  • Gesundheit und Hilfe in Notsituationen

Veranstaltungshinweise

Aktuelle Berichte:

  • IAB Zuwanderungsmonitor
  • Vielfalt in der beruflichen Bildung - Betriebliche Ausbildung von Geflüchteten erfolgreich gestalten
  • Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2019
  • Ländermonitor berufliche Bildung 2019

Projekte/Angebote/Sonstiges:

  • Pilotprojekt „Erstorientierung – Sprachliche Vorbereitung auf den Schuleintritt für Schüler an Gemeinschaftsschulen“ gestartet
  • Materialien zum Integrationskonzept
  • Übersicht über BAMF-geförderte Sprachkurse in der Landeshauptstadt Magdeburg
  • Das Familieninformationsbüro feiert einjähriges Bestehen
  • Mehrsprachiges Infoblatt "Austausch und Begegnung" aktualisiert

Fördermittelhinweise

Service für Unternehmen:

  • Projekt "Unternehmen Berufsanerkennung"
  • Liste der nicht reglementierten dualen Ausbildungsberufe
  • Hotline "Arbeiten und Leben in Deutschland"
  • Portal "Make it in Germany"
  • Informationsblätter der Beratungsstelle "Faire Integration"

STRUKTURELLES

Bestellung des Beirates für Integration und Migration

Magdeburgs Stadtrat hat in seiner Sitzung am 17. Oktober 2019 den fünfzehnköpfigen Beirat für Integration und Migration bestellt. Der Beirat setzt sich aus sieben Stadträtinnen und Stadträten sowie acht Personen mit Migrationshintergrund aus der Magdeburger Bevölkerung zusammen. Für den Fall eines vorzeitigen Ausscheidens wurden zusätzlich drei weitere Personen mit Migrationshintergrund bestellt, die in einem solchen Fall mit festgelegter Reihenfolge nachrücken. Weiterlesen...


NETZWERK FÜR INTEGRATIONS- UND AUSLÄNDERARBEIT

Rückblick: Infobörse des Netzwerks für Integrations- und Ausländerarbeit im Alten Rathaus

Am 16. September 2019 präsentierten die Partnerinnen und Partner des Magdeburger Netzwerks für Integrations- und Ausländerarbeit ihre Angebote im Alten Rathaus. Im Rahmen der Interkulturellen Wochen konnten Interessierte mit und ohne Migrationshintergrund einen Einblick in die vielfältige Integrationslandschaft der Landeshauptstadt Magdeburg erhalten und mit den unterschiedlichen Akteuren ins Gespräch kommen. Weiterlesen...

Netzwerkmitglieder stellen sich vor

Manja Lorenz ist seit 2009 Sprecherin der Arbeitsgruppe (Inter-)Kultur & Soziales des Netzwerkes für Integrations- und Ausländerarbeit der Landeshauptstadt Magdeburg. Seit 2003 ist sie bei der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (AGSA) beschäftigt. (www.agsa.de)

Die 45 Mitgliedsorganisationen der AGSA setzen sich für ein demokratisches Miteinander in Vielfalt ein und arbeiten zu den Themenschwerpunkten Integration, europäischer Dialog und globales Lernen. Die AGSA verbindet Kompetenz, Erfahrung und Methodenvielfalt an der Schnittstelle zwischen Haupt- und Ehrenamt, Zivilgesellschaft und Verwaltung, in der Jugend- und Erwachsenenbildung. Seit 1996 ist sie Trägerin des einewelt haus Magdeburg, dem Ort des interkulturellen Begegnens, Lernens, Arbeitens und Netzwerkens mit landesweiter Ausstrahlung.

„Meine Tätigkeiten bei der AGSA und im Netzwerk ergänzen sich sehr gut“, so Manja Lorenz, „es geht darum, Brücken zu bauen, Schnittstellen zu erkennen, Kooperationen zu fördern und die vorhandenen Ressourcen u.a. in der Engagementförderung, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit zu bündeln sowie Synergien zu nutzen.“

Konkretes Bindeglied sind die Interkulturellen Wochen, die unter Projektträgerschaft der AGSA seit 1997 in der Landeshauptstadt organisiert werden, seit 2005/2006 gemeinsam mit dem Integrationsnetzwerk. An den bundesweiten Kampagnenwochen beteiligten sich 2019 in Magdeburg 26 Organisationen mit über 30 Veranstaltungen an 15 Orten.


AKTUELLE GESETZE

Aktuelle Handlungsfelder in der Ausbildungsförderung

Über Änderungen in den Bereichen der Ausbildungsförderung und des Übergangs von der Schule in die Ausbildung informiert eine neu erschienene Broschüre des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Zu den aktuellen Maßnahmen und gesetzlichen Regelungen zählen die Verstetigung der Assistieren Ausbildung und die Weiterentwicklung der Jugendberufsagenturen. Weiterlesen...


GESUNDHEIT

Gesundheitsheft

Das Gesundheitsheft wurde mit dem Ziel entwickelt, die Asylsuchenden bei Ihrer Navigation durch das deutsche Gesundheitswesen zu begleiten, Asylsuchenden und Ärztinnen und Ärzten über die Modalitäten ihres Kontakts zu informieren, und Sprachhürden abzubauen. Weiterlesen...

Menschenrechtsinitiative MediNetz e.V.

MediNetz Magdeburg e.V. ist eine Menschenrechtsinitiative, die die Situation von Personen verbessert, die von medizinischer Versorgung ausgeschlossen sind. Sie unterstützt, indem sie gesundheitliche Probleme in der Sprechstunde aufnimmt und an geeignete FachärztInnen vermittelt. Weiterlesen...

Gesundheit für Geflüchtete - derzeitiges Verfahren in Sachsen-Anhalt

Derzeitiges Verfahren: Krankenschein bei Bedarf in Sozialbehörde anfragen. Weiterlesen...

Zugänge von Menschen mit Migrationshintergrund zum Gesundheitssystem

Wie steht es um die Gesundheit von Menschen mit Migrationshintergrund? Welchen Zugang haben Asylbewerber zum Gesundheitssystem? Und wie ist die Situation von irregulären Migranten? Weiterlesen...

Gesundheits- und Veterinäramt der Landeshauptstadt Magdeburg

Das Gesundheits- und Veterinäramt gliedert sich in die Fachabteilungen Gesundheit, Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung. Zur Abteilung  Gesundheit (Gesundheitsdienst) gehören der amtsärztliche Dienst, der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst, der sozialmedizinische Bereich sowie der sozialpsychiatrische Bereich. Weiterlesen...

Gesundheit und Hilfe in Notsituationen

Wo bekommt man Hilfe bei Krankheit und in Notsituationen können Sie hier nachlesen.

VERANSTALTUNGSHINWEISE

07.-27. November 2019 - Webinar-Reihe zum Thema Freiwilligengewinnung durch Netzwerke und Kooperationen

Das Programm openTransfer.de der Stiftung Bürgermut lädt Expert/-innen und Praktiker/-innen dazu ein, über eine Webinar-Reihe, neue Impulse und Ideen zu diesen Fragen zu gewinnen und in einen Austausch zu treten. Weiterlesen...

08.-09. November 2019 - Flow, Reim und Taktgefühl

Ein kostenfreier Rap-Workshop des Projektes Kiez 2.0 der .lkj) Sachsen-Anhalt. Weiterlesen...

9. November 2019 – Frauenaktionstag des Stadtsportbundes Magdeburg

Der Frauenaktionstag findet am 9. Novemer 11.00 – 17.00 Uhr in der Elbeschwimmhalle | Virchowstraße 9 | 39106 Magdeburg statt.

Anmeldung erforderlich. Diese bitte per E-Mail mit Angabe der gewünschten Kurse oder per Telefon in der Geschäftsstelle des Stadtsportbundes Magdeburg (Telefon: (03 91) 6 07 37 62 – 0, E-Mail: nicole.timm-kuhnert@ssb-magdeburg.de). Die Teilnahme kostet 5€ bzw. mit Magdeburgpass 3€. Weiterlesen...

14. November 2019 - PSZ-Fachtag "Volljährigkeit - Fluch oder Segen?"

Fachtag zu psychosozialen, rechtlichen und weiteren Fragen im Arbeiten mit jungen Geflüchteten am Übergang in die Volljährigkeit im einewelt haus Magdeburg. Anmeldung bis zum 07.11.2019. Weiterlesen...

4. Dezember 2019 – Integrationspreis Sachsen-Anhalt

„Integration braucht Engagement“ - unter diesem Motto hat Sachsen-Anhalt auch in diesem Jahr den Integrationspreis des Landes ausgelobt. Die Integrationspreise werden am 4. Dezember 2019 in Halle im Rahmen einer Festveranstaltung verliehen. Weiterlesen...


AKTUELLE BERICHTE

IAB– Zuwanderungsmonitor

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), eine Forschungseinrichtung der Bundesagentur für Arbeit, veröffentlicht monatlich einen Zuwanderungsmonitor. Die ausländische Bevölkerung in Deutschland ist nach Angaben des Ausländerzentralregisters im September 2019 gegenüber dem Vormonat um gut 17.000 Personen gestiegen. Weiterlesen...

Vielfalt in der beruflichen Bildung – Betriebliche Ausbildung von Geflüchteten erfolgreich gestalten

Die berufliche Ausbildung von jungen Menschen, die nach Deutschland geflüchtet sind, stellt besondere Anforderungen an Betriebe und Ausbildungspersonal. Anhand von Praxisbeispielen werden Instrumente und Konzepte aufgezeigt, die in Modellversuchen entwickelt und erprobt wurden. Weiterlesen...

Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2019

Der Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2019 wird zum elften Mal vom Bundesinstitut für Berufsbildung herausgegeben. Er enthält umfassende Informationen und Analysen zur beruflichen Aus- und Weiterbildung, gibt einen Überblick über Programme des Bundes und der Länder zur Förderung der Berufsausbildung und informiert über internationale Indikatoren und Benchmarks. Weiterlesen: Datenreport, Tabellen zum Datenreport

Ländermonitor berufliche Bildung 2019

Der Ländermonitor berufliche Bildung, der nach 2015 und 2017 im Jahr 2019 zum dritten Mal erscheint, hat das Ziel, die für die Berufsbildung zentrale Rolle der Länder herauszustellen. Er fasst die zentralen Ergebnisse des Forschungsprojekts Ländermonitor berufliche Bildung 2019 zusammen. Weiterlesen...


PROJEKTE/ANGEBOTE/SONSTIGES

Pilotprojekt an Gemeinschaftsschulen gestartet

Mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 lag der Anteil von Schülern mit Migrationshintergrund an den allgemeinbildenden Schulen in kommunaler Trägerschaft der LH MD im Durchschnitt bei 14%.

Die Schulverwaltung schätzt ein, dass im Laufe des Schuljahres je 100 Schüler zusätzlich in die Grund- und in die Gemeinschaftsschulen eingeschult werden müssen, weil sie im Verlauf des Jahres nach Magdeburg kommen. Diese Schüler verfügen zum größten Teil über keinerlei Deutschkenntnisse und können daher dem Regelunterricht kaum folgen. Darum wurde  am 14.10.2019 das Pilotprojekt „Erstorientierung – Sprachliche Vorbereitung auf den Schuleintritt für Schüler an Gemeinschaftsschulen" gestartet. Es hat eine Laufzeit bis 07.02.2020. Die Umsetzung übernimmt die Euro-Schule Magdeburg in ihren Räumen. Begonnen wurde mit einem Alpha-Kurs und einem A2-Kurs aufwachsend mit je maximal 20 Schülern. Die Schüler erhalten wöchentlich 20 UE von fachlich qualifiziertem Personal, das von einer sozialpädagogischen Kraft unterstützt wird.

Materialien zum Integrationskonzept

In der Landeshauptstadt Magdeburg wird zurzeit das „Integrationskonzept 2020-2023“ erarbeitet. Termine und Ergebnisse der Fachveranstaltungen finden Sie hier.

Übersicht über BAMF-geförderte Sprachkurse in der Landeshauptstadt Magdeburg

In der Stabsstelle Bildungsbüro der Landeshauptstadt Magdeburg haben Bildungskoordinatoren für Neuzugewanderte eine Übersicht über BAMF-geförderte Sprachkurse erstellt. Die Übersicht wird monatlich aktualisiert und ist hier zu finden.

Das Familieninformationsbüro feiert einjähriges Bestehen

Seit einem Jahr stehen die Mitarbeiterinnen des Familieninformationsbüros (FIB) in der Krügerbrücke 2 bei Fragen zu den unterschiedlichsten familienbezogenen Themen mit Rat und Tat zur Seite. Seitdem haben bereits 2.000 Interessenten von dem Angebot Gebrauch gemacht. Sie informierten sich über die Freizeit-, Beratungs- und Unterstützungsangebote der Stadt oder besuchten eine der vielen Informationsveranstaltungen. Das FIB ist montags, dienstags und donnerstags 10-12 Uhr und 13-17 Uhr geöffnet. Migrationsspezifische Anfragen können ohne Termin in deutscher und englischer Sprache erfolgen. Bei vorheriger Anmeldung besteht die Möglichkeit der Unterstützung durch Sprachmittler in anderen Sprachen. Weiterlesen...

Mehrsprachiges Infoblatt „Austausch und Begegnung“ aktualisiert

Das mehrsprachige Infoblatt „Austausch und Begegnung“ “ mit Hinweisen, bei welchen offenen Angeboten Kontakte zu Einheimischen geknüpft werden können, wurde aktualisiert. Weiterlesen...


FÖRDERMITTELHINWEISE

Fördermittelratgeber Sport 2019 des Ministeriums für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt

Das Land Sachsen-Anhalt verfügt über zahlreiche Förderprogramme. Eine ganze Reihe unterschiedlicher Fördermöglichkeiten stehen den Sportvereinen für die verschiedensten Vorhaben zur Verfügung. Weiterlesen...


SERVICE FÜR UNTERNEHMEN

Projekt "Unternehmen Berufsanerkennung"

„Unternehmen Berufsanerkennung" ist eine großangelegte Kommunikationsoffensive. Sie informiert Unternehmen über die Möglichkeiten der beruflichen Ankerkennung und sensibilisiert sie für die damit verbundenen betrieblichen Chancen. Darüber hinaus informiert sie über Veranstaltungsangebote. Weiterlesen...

Liste der nicht reglementierten dualen Ausbildungsberufe

In nicht reglementierten Berufen ist eine Anerkennung keine zwingende Voraussetzung für die Berufsausübung. In diesen Berufen kann man sich direkt auf dem Arbeitsmarkt bewerben und arbeiten. Nicht reglementiert sind in Deutschland alle sogenannten Ausbildungsberufe, das heißt die Berufe, die im dualen System ausgebildet werden. Liste der nicht reglementierten dualen Ausbildungsberufe nach BBiG und HwO, Stand 01.8.2019. Weiterlesen...

Hotline "Arbeiten und Leben in Deutschland"

Die „Hotline Arbeiten und Leben in Deutschland“ beantwortet Ihre Fragen zu folgenden Themen auf Deutsch und Englisch: Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse, Jobsuche, Arbeit und Beruf, Einreise und Aufenthalt, Deutsch lernen. Weiterlesen...

Portal "Make it in Germany"

www.make-it-in-germany.com ist das mehrsprachige Portal der Bundesregierung für Fachkräfte aus dem Ausland. Es informiert Einwanderungsinteressierte, wie sie ihren Weg nach Deutschland erfolgreich gestalten können – von den Vorbereitungen im Herkunftsland bis zur Ankunft und den ersten Schritten in Deutschland. Weiterlesen...

Informationsblätter der Beratungsstelle "Faire Integration"

Informationsblätter zu wichtigsten Themen wie Arbeitsvertrag, Ausbildung und Leiharbeit sind in mehreren Sprachen hier zu finden.