Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation für Projekt "Vielfalt gestalten - Integration im Gemeinwesen" ausgeschrieben
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation für Gemeinwesen-Projekt gesucht

Ausschreibung zum 27.05.2020, Bewerbung ab sofort möglich
Aufgeschlagenes Buch in der Bibliothek auf Bücherstapel © Fotolia - Kara
©
© Fotolia - Kara
Das Dezernat für Soziales, Jugend und Gesundheit beabsichtigt, die wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Projektes „Vielfalt gestalten - Integration im Gemeinwesen" in der Landeshauptstadt Magdeburg an eine externe Einrichtung zu vergeben.

Das Projekt hat das Anliegen, Teilhabechancen durch mobile, sozialraumorientierte Beratung zu fördern, ein gutes Zusammenleben in vielfältigen Quartieren durch Vermittlung und Brückenbau zu unterstützen und das Zusammenwirken bestehender Unterstützungsstrukturen im Stadtteil konzeptionell zu fördern. Hauptzielgruppe sind Drittstaatsangehörige mit rechtmäßigem Aufenthalt in Deutschland.

Folgende freiberufliche Leistung wird ausgeschrieben:

  • Durchführung einer wissenschaftlichen Begleitung zur Situationsanalyse in ausgewählten Schwerpunktbereichen:
    • Bewertung der Qualität und Wirksamkeit von Maßnahmengefügen zur Verbesserung von Teilhabechancen benachteiligter Personengruppen in sozialräumlichen Schwerpunktbereichen unter besonderer Berücksichtigung von Drittstaatsangehörigen mit rechtmäßigem Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland
    • Ableitung von Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung sozialräumlicher Unterstützungsstrukturen sowie deren Vernetzung und Zusammenarbeit
  • Evaluation des Projekts „Vielfalt gestalten – Integration im Gemeinwesen"

Der Leistungszeitraum beginnt drei Wochen nach Zuschlagserteilung und endet spätestens am 30.06.2022 mit dem Vorliegen eines Endberichts. Für eine Umsetzung der ausgeschriebenen Leistung sind ausreichende Präsenztage in der Landeshauptstadt Magdeburg erforderlich. Diese werden vor Vertragsabschluss und nach Bedarfslage abgestimmt.

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der Leistungsbeschreibung.

Die Frist zur Einreichung der Angebote endet am 27.05.2020.


Kontakt für Rückfragen: